Aktuell

       

                                               Advent                                                    
Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt.
Und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus – den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

Rainer Maria Rilke

                               

                                                  ————————————————————–

Leseabend – 23. November 2018

Bei unserem zweiten Leseabend hatten wir den Schauspieler Matthias Herrmann zu Gast.                              Thema des Abends war der finnische Schriftsteller Arto Paasilinna.

Herr Herrmann hatte eine große Auswahl Bücher dieses Autors zum Stöbern mitgebracht.

Leseabend-Nov.2018 001

Wir hörten Texte aus dem Buch “Der Sohn des Donnergottes”.

Leseabend-Nov.2018 002

In der Pause snackte man von unserem kleinen Buffet und prostete sich zu.

Trotz geringer Beteiligung war es ein gelungener Abend mit guten Gesprächen und einem fröhlichen Ausklang                               

 ——————————————————————

                                  

Dorfsause 2018

Petrus stellt uns auf eine harte Probe:

Gerade als wir das Geschirr für unseren Cafe-Garten aufgebaut haben, geht ein Hagelschauer nieder,                der bis unter das Vordach prasselt!

 Also – alles zurück – sauber wischen – neu aufbauen!

 

  Für alle Fälle wird noch ein Zelt aufgebaut

 Dorfsause 2018 001

  Lagebesprechung in der Küche

Dorfsause 2018 010

 

Die ersten Torten locken – und die Sonne scheint!

 Dorfsause 2018 004Dorfsause 2018 005

                     

…. und auch die Kugeln rollen über die Boule-Bahn

Dorfsause 2018 003 Dorfsause 2018 011

Zaungäste in der ersten Reihe

Dorfsause 2018 006

Dorfsause 2018 007 Dorfsause 2018 009

Punktlandung oder Flop?

Dorfsause 2018 012

 

Alles wird genau notiert…….

Dorfsause 2018 013

 

…und dann stehen die Sieger fest!

 Dorfsause 2018 015

Herzlichen Glückwunsch!

Die Beteiligung war nicht so groß wie im Vorjahr, aber die einzelnen Vereine hatten wieder tolle Spiele vorbereitet und die Teilnehmer hatten eine Menge Spaß.

Auch die Sonne kam zur Siegerehrung und man feierte noch lange am Platz unter den Eichen.

 

 ——————————————————————————      

Am letzten Freitag im Monat duftet es bei der Alten Schule nach frischem Brot und Butterkuchen.

Es ist wieder Backtag!

Auch eine oder zwei Torten sind immer im Angebot, die von fleißigen Bäckerinnen aus dem Dorf                    gestiftet werden.

Dafür sagen wir herzlichen Dank!

Heute saßen die Gäste bei herrlichem Wetter draußen unter dem Überdach und konnten Ihren Kaffee                   und ein (oder zwei) Stück Kuchen genießen.

  Kaffee-06-2018-2  Kaffee-06-2018-3

 Kaffee-06-2018-1

                  Also – man sieht sich beim nächsten Backtag ?

———————————————————————————————-

Am 21.04. fand der diesjährige Arbeitseinsatz statt.

Im Haus wurde gewerkelt und geputztArbeitseinsatz-21.04.2018 010 Arbeitseinsatz-21.04.2018 011 Arbeitseinsatz-21.04.2018 009

Auch um die Alte Schule herum wuselten die Helfer mit Fugenkratzern, Besen und Harken

Arbeitseinsatz-21.04.2018 001 Arbeitseinsatz-21.04.2018 002 Arbeitseinsatz-21.04.2018 003 Arbeitseinsatz-21.04.2018 004 Arbeitseinsatz-21.04.2018 006 Arbeitseinsatz-21.04.2018 014

Angesteckt von so viel Betriebsamkeit machte sich sogar eine Bohrmaschine selbständig

Arbeitseinsatz-21.04.2018 008

Das Unkraut hatte keine Chance

Das Unkraut hatte keine Chance

und in den Beeten erblühte der Frühling

und in den Beeten erblühte der Frühling

 

Nach getaner Arbeit gab es Bratwurst, Brötchen und Bier Arbeitseinsatz-21.04.2018 017

Unsere Vorsitzende bittet um den Hinweis: „alkoholfreies“!

Arbeitseinsatz-21.04.2018 018 Arbeitseinsatz-21.04.2018 019

Enttäuschend war die geringe Beteiligung unserer Mitglieder an diesem Putztag, denn außer Vorstand und Festausschuss waren nur Volker Richter, Ursula Köpke und Wilfried Schwabe dabei.

Unser Dank geht deshalb besonders an die immer wieder mithelfenden Damen Heidi Bartels und Elfie Schelter und an das Ehepaar Pleuss.

Außerdem danken wir den anwesenden Herren aus der Drechselgruppe von Peter van Felten, die uns ebenfalls tatkräftig unterstützt haben, so dass wir doch eine Menge Punkte von der „To-do-Liste“ streichen konnten.

Arbeitseinsatz-21.04.2018 021

                           Vielleicht sind Sie / bist Du beim nächsten Termin dabei?  Wir würden uns freuen.

 

———————————————————————————————–

Zu unserer Lesung am 13.04.2018 durften wir 35 interessierte Zuhörer in unserem         prall gefüllten “Kindergarten” begrüssen

    Lesung-13.04.18 001

Frau Beate Weidenhammer brachte uns mit ihren ausgewählten Geschichten zum Schmunzeln und zum Lachen.

Lesung-13.04.18 007Lesung-13.04.18 002

In der Pause gab es wieder einen kleinen Imbiss,                                                                                                               bei dem man auch mit Frau Weidenhammer ins Gespräch kam

Lesung-13.04.18 003 Lesung-13.04.18 004

 Im Anschluss an die Lesung gab es bei Bier und Wein Gelegenheit zu einem kleinen Plausch

Lesung-13.04.18 006

————————————————————————————————-

Dankeschön

Unser Dank geht an Johann Leupold.

Durch seinen uneigennützigen Einsatz bei den Vorträgen „Unser Wendisch Evern“

und dem Abend im Rahmen der Plattdeutschen Wochen konnte der Verein von Johann Leupold

eine beachtliche Spenden-Summe entgegennehmen.

 Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich!

—————————————————————————————————-

Die Landeszeitung berichtet:

Klönschnack-A4

————————————————————————————————————————————–

 Am 16. März fand wieder unser beliebtes Frauenfrühstück statt.

Frau KHKin Eleonore Tatge von der Polizeiinspektion Lüneburg hielt einen Vortrag:

“Gegen Gewalt an Frauen”

Zunächt wurde sich allerdings ausgiebig gestärkt!

Frauenfrühstück-03-18 002 Frauenfrühstück-03-18 003 Frauenfrühstück-03-18 001

Und dann lauschten alle Anwesenden dem interessanten Vortrag:

Frauenfrühstück-03-18 007

Frauenfrühstück-03-18 005

Frauenfrühstück-03-18 006

——————————————————————————————————————————————————–

ABBA-02-2018 032

Wir feiern unsere ABBA-Nacht

Das Fest kann beginnen

Das Fest kann beginnen

 

ABBA-02-2018 028 ABBA-02-2018 027

ABBA-a

ABBA-02-2018 007     Und nach dem Film ging es richtig los!

ABBA-02-2018 014

ABBA-02-2018 022

ABBA-02-2018 010

ABBA-02-2018 017

ABBA-02-2018 020

ABBA-02-2018 012

ABBA-02-2018 033

Schlaghose und Heiligenschein von der Disco-Kugel

ABBA-02-2018 034

ABBA-c   ….unsere beiden

                                                                                  buntesten “Vögel”

ABBA-02-2018 024ABBA-02-2018 029

Unsere Zeitreise in die 70er und 80er Jahre geht zu Ende – wir hatten viel Spaß an diesem Abend!

 

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Grillfest-25.08.2017-1Grillfest-25.08.2017-2Grillfest-08-2017 008

Mit unserem Grillfest erwischten wir einen der wenigen Sommerabende in diesem Jahr.
60 Gäste feierten bei herrlichem Wetter ein fröhliches Fest bei unserem Bouleplatz

Grillfest-08-2017 003 Grillfest-08-2017 002

Gut gestärkt mit saftigem Braten, leckeren Beilagen, Bratwurst und Nachtisch griffen die Gäste

auch gerne zum Bier und auch das eine oder andere Schnäpschen wurde ausgeschenkt.

Grillfest-08-2017 001Grillfest-08-2017 017

Der “harte Kern” blieb bis nach Mitternacht und trat bei romantischem Sternenhimmel den Heimweg an.

Grillfest-08-2017 012

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Im Juli haben wir eine Info-Tafel, die von der AWO gestiftet wurde,

offiziell „enthüllt“.

Schild-Einweihung-1

     AWO Vorstandsmitglied Achmed Date

und unsere Vorstandsvorsitzende Martina Bachsmann

Nun kann man sich am Eingang über die Geschichte des Hauses informieren.

Die Tabelle gibt Aufschluss über die Entwicklung und Veränderung des Gebäudes.

 Schild-Einweihung-Tafel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  .