Aktuell

 

Verse zum Advent
Noch ist Herbst nicht ganz entfloh´n,
aber als Knecht Ruprecht schon
kommt der Winter hergeschritten,
und alsbald aus Schnee´s Mitten
klingt des Schlittenglöckleins Ton.

Und was jüngst noch, fern und nah,
bunt auf uns herniedersah,
weiß sind Türme, Dächer, Zweige,
und das Jahr geht auf die Neige,
und das schönste Fest ist da.

Tag du der Geburt des Herrn,
heute bist du uns noch fern.
Aber Tannen, Engel, Fahnen
lassen uns den Tag schon ahnen,
und wir sehen schon den Stern.           

Heinrich Theodor Fontane

 ****************************************************************************

Wir wünschen eine schöne Adventszeit

und ein stimmungsvolles Weihnachtsfest


******************************************************************************************************************

Am Samstag, 13.11.2021 hat der 1. Kulinarische Dorfspaziergang

in Wendisch Evern stattgefunden.

9 Kochteams haben füreinander gekocht und bei leckerem Essen

einen schönen Abend verbracht. Nach Jeder Mahlzeit hat sich die

Zusammensetzung von Gastgebern und Gästen neu gemischt. So hatten

alle Gelegenheit, neue Menschen kennenzulernen oder Altbekannte

wiederzutreffen. Für einen gemeinsamen Ausklang kamen alle Teams am

Ende in der  Alten Schule wieder zusammen. Bei bester Laune konnte man

den gemeinsamen Abend  Revue passieren lassen und Gespräche fortsetzen.

Ein rundum gelungenes Event, das mit Sicherheit wiederholt wird.

 

Abschluss des Abends: Herzlich willkommen in der Alten Schule

—————————————————————————————————-

Alle hatten viel Spass – Vielen Dank für die tolle Aktion!

 

Auch die Benjeshecke, die in Zukunft für viele Tiere ein zuhause bieten wird, ist mit

vereinten Kräften und der Hilfe der Kinder aus der Jugendfeuerwehr hinter dem

Holzlager errichtet worden

****************************************************************************

Nun können die Pflanzen anwachsen und vielleicht können die Kinder schon im

nächsten Jahr die ersten Früchte ernten

 

 

 

Die Kinder der Kita sind mit Schaufeln und Gießkannen

angerückt und haben den Naschgarten bepflanzt.

Dankeschön!

 

 

 

 

 

 

 

*****************************************************************************************************************

Die von der Bingo-Stiftung geförderten Projekte wurden im Oktober vorort begutachtet.

Der Geschäftsführer Karsten Behr kam gerade rechtzeitig, um bei der Ernte der Blumenwiesen-Samen

zu helfen

Auch die neuen Projekte Trockensteinmauer und Naschgarten fanden seine Zustimmung

   (Oktober 2021)

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 24. September 2021 konnten wir endlich wieder ein fröhliches Fest feiern. Über 50 Gäste kamen zu unserem Grillfest.

Die Tische sind gedeckt – die Deko steht – die Gäste können kommen

Martina begrüßt unsere Gäste und schon kann es mit dem Essen losgehen

Der Feuerkorb wärmte von außen – und ein Schnäpschen wärmte von innen

 

  …. und als zu später Stunde der Vollmond über dem Feuerkorb stand,

war man sich einig: Das war ein schöner Abend!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…….. aber den Abwasch machen wir morgen!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

—————————————————————————

DasTPZ (Theaterpädagogisches Zentrum Lüneburg)

veranstaltet in der Alten Schule Kurse, in denen Kindern und Erwachsenen Theater-Spielen auf spielerische Art vermittelt wird. Der erste Kurs für Kinder unter dem Titel „Sehnsucht: Fliegen“   hat jetzt stattgefunden. Die Kinder hatten viel Spaß beim Basteln ihrer „Flügel“ und bei der kleinen „Aufführung“.

Es gibt hierzu zwei kleine Videos, die man sich über den eingefügten Link ansehen kann

https://c.web.de/@334334371563569214/KqoAGPmTRSOYC01RMcVkLw

https://c.web.de/@334334371563569214/MwThttps://c.web.de/@334334371563569214/KqoAGPmTRSOYC01RMcVkLwYBMrkReCuZzSBBhrgDg

 

—————————————————————————–

Neuer Kassenwart

Am 13. Juli konnten wir endlich unsere Mitgliederversammlung in der Alten Schule abhalten.

Herr Juri Hof wurde zum neuen Kassenwart gewählt.

 

 

 

Martina Bachsmann begrüßt

das neue Vorstandsmitglied

Juri Hof

 

 

Backtag 30. Juli 2021

Das Backhaus hatte wieder geöffnet  — und die Brote gingen weg

„wie warme Semmeln“

                                       

Die gespendeten Torten und der Kuchen aus dem Backhaus –

immer wieder ein Genuss!

 

 

 

 

 

                                                        (Impf)-Ausweiskontrolle

Das Hygienekonzept  klappt!         

 

 

 

 

 

 

 

…. und die Gäste saßen wieder in fröhlicher Runde beisammen

 

 

Backtag am 25. Juni 2021

Wir starten wieder mit unserem beliebten Backtag

 

Heidi steht bereit – der Kaffee für unsere Gäste ist gekocht

 

Butter- und Apfelkuchen aus dem Backhaus und die gespendeten Torten schmeckten Allen gut

 

Bei schönstem Wetter konnten unsere Gäste draußen sitzen

 

 

Mai 2021

Beim Arbeitseinsatz wurden die neuen Bänke zusammengebaut

… und ausprobiert!

– und die WendiE – Bienchen fliegen wieder über unserer Insektenwiese

 

 

 

 

————————————————————————————

Unsere Insektenwiese wurde Mitte September gemäht:

   

Sieht dank unserer WendiE´s immer noch hübsch aus

Dieter Köpke hatte noch eine alte Sense und mähte „stilgerecht“

Die Kinder haben fleißig geharkt und das Stroh zu Bündeln verschnürt

Dann wurden die Bündel zum trocknen unter das  Dach gehängt

Nun sind wir gespannt auf das nächste Wiesen-Jahr und freuen uns schon auf die bunte Pracht!

 

Unser Projekt „Summ-summ – Insektenwiese“ wird freundlich unterstützt von der Bingo-Umweltstiftung

                            

http://www.bingo-umweltstiftung.de

 

 

Unsere Insektenwiese stand in voller Pracht, als wir am 10.Juli 2020 die bunten Bienchen aufgestellt haben:

Begrüßung der Kinder, Lehrer, Gemeindevertreter und Gäste:

 

Auch unser Bürgermeister freut sich und bringt statt Blumen einen Umschlag „Bares“ mit:

 

                                   

Das schöne Insektenhotel ist gerade noch fertig geworden und wartet nun auf „Gäste“

 

 

 

 

 

 

 

Die Kinder warten schon und haben sich „ihre“ Biene rausgesucht. Dann werden die bunten Insekten, die auf den Namen

  getauft werden, auf die vorbereiteten Stangen „gepflanzt“

 

Mit unseren „WendiE´s“ sieht die Wiese noch schöner aus!

Für die Kinder gibt es dann etwas zu Naschen und eine Tüte mit Samenkugeln für ein kleines Stück Wiese im eigenen Garten.

 

Die Ki-Ta-Kinder und die Kinder der Grundschule haben fleißig Bienchen angemalt

 

 

Die Erwachsenen besprühen die Bienchen mit Klarlack.

 

 

 

 

 

Und so sieht die Alte Schule und die Wiese von oben aus

 

  Ende Juni blühen viele verschiedene Blumen

Ende Mai zeigen sich die ersten Blüten

Ende April erkennt man schon die ersten Keime

  auch hinter der Alten Schule am Boule-Platz sieht man den Frühling

 

Erste Arbeiten an unserer Insekten-Wiese im März:

 

 

Trotz Wässerung – so schnell geht es denn doch nicht.

Das Grüne ist Grasschnitt zum Schutz der ausgebrachten Saat vor Sonne und Spatzen.

Die Rohlinge für unsere Bienchen – wann sie bemalt werden, wissen wir noch nicht

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns über unseren grünen „Vorgarten“ 

(April 2019)

———————————————————–

 

 

 


 

———————————————————————————————-

Am 21.04.2018 fand der diesjährige Arbeitseinsatz statt.

Im Haus wurde gewerkelt und geputztArbeitseinsatz-21.04.2018 010 Arbeitseinsatz-21.04.2018 011 Arbeitseinsatz-21.04.2018 009

Auch um die Alte Schule herum wuselten die Helfer mit Fugenkratzern, Besen und Harken

Arbeitseinsatz-21.04.2018 001 Arbeitseinsatz-21.04.2018 002 Arbeitseinsatz-21.04.2018 003 Arbeitseinsatz-21.04.2018 004 Arbeitseinsatz-21.04.2018 006 Arbeitseinsatz-21.04.2018 014

Angesteckt von so viel Betriebsamkeit machte sich sogar eine Bohrmaschine selbständig

Arbeitseinsatz-21.04.2018 008

 

 

Das Unkraut hatte keine Chance

Das Unkraut hatte keine Chance

 

 

 

und in den Beeten erblühte der Frühling

und in den Beeten erblühte der Frühling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                Nach getaner Arbeit gab es Bratwurst, Brötchen und Bier Arbeitseinsatz-21.04.2018 017

Unsere Vorsitzende bittet um den Hinweis: „alkoholfreies“!

Arbeitseinsatz-21.04.2018 018 Arbeitseinsatz-21.04.2018 019

Enttäuschend war die geringe Beteiligung unserer Mitglieder an diesem Putztag, denn außer Vorstand und Festausschuss waren nur Volker Richter, Ursula Köpke und Wilfried Schwabe dabei.

Unser Dank geht deshalb besonders an die immer wieder mithelfenden Damen Heidi Bartels und Elfie Schelter und an das Ehepaar Pleuss.

Außerdem danken wir den anwesenden Herren aus der Drechselgruppe von Peter van Felten, die uns ebenfalls tatkräftig unterstützt haben, so dass wir doch eine Menge Punkte von der „To-do-Liste“ streichen konnten.

Arbeitseinsatz-21.04.2018 021

                           Vielleicht sind Sie / bist Du beim nächsten Termin dabei?  Wir würden uns freuen.

 

———————————————————————-

 

Dankeschön

Unser Dank geht an Johann Leupold.

Durch seinen uneigennützigen Einsatz bei den Vorträgen „Unser Wendisch Evern“

und dem Abend im Rahmen der Plattdeutschen Wochen konnte der Verein von Johann Leupold

eine beachtliche Spenden-Summe entgegennehmen.

 Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich!

—————————————————————————————————-

Die Landeszeitung berichtet:

Klönschnack-A4

————————————————————————————————————————————–

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-.-.-.

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Im Juli haben wir eine Info-Tafel, die von der AWO gestiftet wurde,

offiziell „enthüllt“.

Schild-Einweihung-1

     AWO Vorstandsmitglied Achmed Date

und unsere Vorstandsvorsitzende Martina Bachsmann

 

 

Nun kann man sich am Eingang über die Geschichte des Hauses informieren.

Die Tabelle gibt Aufschluss über die Entwicklung und Veränderung des Gebäudes.

 Schild-Einweihung-Tafel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  .