Frauenfrühstück

Seit Jahren veranstaltet die Alte Schule unter der Federführung von Martina Bachsmann

in unregelmäßigen Abständen ein sogenanntes  „Frauenfrühstück“. Die Idee dahinter ist,

Frauen des Dorfes bei einem schmackhaften Frühstück und einem vorgegebenen Gesprächsthema

ein geselliges Beisammensein zu ermöglichen. Vortragende aus den verschiedensten Berufen berichten

aus ihrer Berufswelt und Lebenserfahrung und regen so zu Fragen und Gesprächen bei den Teilnehmerinnen

an.

Das „Frauenfrühstück“ ist mittlerweile zu einer beliebten und begehrten Einrichtung geworden.

————————————————————————————–

Frauenfrühstück on tour (2019)

Wendisch Evernerinnen besuchen das Ostpreußische Landesmuseum

Zum 40. mal lädt der Verein Alte Schule Wendisch Evern zum Frauenfrühstück ein.

Viermal im Jahr treffen sich Frauen aus Wendisch Evern im Dorfgemeinschaftshaus, um nach einem liebevoll zubereiteten Frühstück einen interessanten Vortrag zu hören.

Hier wird aus den verschiedensten Berufen berichtet, auch Erfahrungen aus ehrenamtlichen Tätigkeiten oder ein persönliches Hobby werden den Zuhörerinnen näher gebracht.

 

Zu diesem Jubiläum fand das Treffen ausnahmsweise im Museums Cafe Bernstein in Lüneburg statt.

Martina Bachsmann begrüßte 25 Teilnehmerinnen und freute sich, dass auch die Damen vom „Frühstücksteam“ diesmal selber verwöhnt werden.

Die Teilnehmerinnen genossen erst das leckere Frühstück und wurden danach von Frau Frederika von Natzmer durch das Ostpreußische Landesmuseum geführt.

Danach ging es für einige zum Stadtbummel – die anderen radelten gemütlich nach hause.

 

Einige der Damen „reisen“ mit dem Fahrrad an:

und dann gibt es leckeres Frühstück

auch im Cafe Bernstein kann man Platten dekorieren!

Bitte nicht berühren:                                                                             Wertvolle Schätze des Museums

Seit 25 Jahren führt Frederika von Natzmer (4.von rechts) durch das Museum und kann auf einen riesigen Schatz an Geschichten und Informationen zugreifen

——————————————————————————————————————————————————————————————————————-

 

Es gab wieder einmal eine Premiere in der Alten Schule (Februar 2019).

Kirsten Langner, die wir aus der Strickgruppe kennen, hat sich bereit erklärt, einen Nähkurs für Anfänger durchzuführen.

Fünf fröhliche Näherinnen trafen sich, um gemeinsam etwas Schönes aus Stoff zu zaubern.

Kirsten breitet ihre Schätze aus:

Nähen-2

 Gute Vorbereitung ist wichtig

Nähen-3

Dann zuschneiden und bügeln

 Nähen-14 Nähen-7

…und dann geht es los

Nähen-5 Nähen-6

Nähen-9 Nähen-11

Nähen-12 Nähen-8

Hier wird mit „Herz“ genäht und dekoriert

Nähen-16 Nähen-17

Und das Ergebnis:

Nähen-15 Nähen-19 Nähen-20

 

 

                                    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauenfrühstück am 05.12.2018 – bei „ausverkauftem Haus“

Traditionell wird der Vortrag zum letzten Frauenfrühstück im Jahr von Asta van Felten gehalten.

Zuerst gab es das – wie immer – liebevoll zubereitete Frühstück mit vielen Leckereien.      

Als Dank dafür begann der Vortrag mit diesem Gedicht:

Ein Jahr verging – schon ist´s so weit:

jetzt kommt die süße Weihnachtszeit.

Und ich steh´ hier – Ihr wartet schon –

beim Frauenfrühstück Tradition.

Erst wird das Frühstück uns serviert –

von jedem Teller wird probiert.

Brötchen, Eier, Wurst und Schinken –

Kaffee und Tee gibt es zu trinken.

Die Damen haben uns verwöhnt

und uns den Vormittag verschönt!

Es gab so viele leck´re Sachen —

und jetzt gibt´s auch noch was zu lachen!

Frauenfrühstück-05.12.2018 009

                                                          Frauenfrühstück-05.12.2018 005 Frauenfrühstück-05.12.2018 010

Dann folgten humorigen Geschichten und Gedichte rund um das Weihnachtsfest.

Das Frauenfrühstück gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen der Alten Schule und war auch an diesem Tag wieder ein voller Erfolg.

Frauenfrühstück-05.12.2018 006Auf Wiedersehen – bis zum nächsten Frauenfrühstück im Frühjahr 2019

 

 

 

——————————————————————

 Am 16. März 2018 fand wieder unser beliebtes Frauenfrühstück statt.

Frau KHKin Eleonore Tatge von der Polizeiinspektion Lüneburg hielt einen Vortrag:

„Gegen Gewalt an Frauen“

 

Zunächt wurde sich allerdings ausgiebig gestärkt!

 

Frauenfrühstück-03-18 002 Frauenfrühstück-03-18 003 Frauenfrühstück-03-18 001

Und dann lauschten alle Anwesenden dem interessanten Vortrag:

Frauenfrühstück-03-18 007

Frauenfrühstück-03-18 005Frauenfrühstück-03-18 006

Frauenfrühstück-03-18 006—————————————————————