Frauenfrühstück

Seit Jahren veranstaltet die Alte Schule unter der Federführung von Martina Bachsmann

in unregelmäßigen Abständen ein sogenanntes  ”Frauenfrühstück”. Die Idee dahinter ist,

Frauen des Dorfes bei einem schmackhaften Frühstück und einem vorgegebenen Gesprächsthema

ein geselliges Beisammensein zu ermöglichen. Vortragende aus den verschiedensten Berufen berichten

aus ihrer Berufswelt und Lebenserfahrung und regen so zu Fragen und Gesprächen bei den Teilnehmers

an.

Das “Frauenfrühstück” ist mittlerweile zu einer beliebten und begehrten Einrichtung geworden.

Im März 2017 findet es zum 31. Mal statt

.31. Frauenfrühstück 17.3.2017 ( bitte anklicken )